Ablauf einer Ballonfahrt



Der Start


Nach dem Treffen am vereinbarten Startplatz beginnen wir gemeinsam mit unseren Passagieren den Ballon aufzurüsten. Wir breiten die Hülle aus, um sie anschließend mit kalter Luft zu füllen.

Dann wird die eingefüllte Luft mit Hilfe des Brenners erhitzt. Dabei richtet sich der Ballon auf. Nach dem unsere Fahrgäste in den Korb eingestiegen sind, kann die Ballonfahrt beginnen.


Impressionen


Ablauf einer Ballonfahrt - Der Start Ablauf einer Ballonfahrt - Der Start Ablauf einer Ballonfahrt - Der Start Ablauf einer Ballonfahrt - Der Start Ablauf einer Ballonfahrt - Der Start Ablauf einer Ballonfahrt - Der Start


Die Fahrt (Dauer ca. 60 - 90 Minuten)


Nun schweben wir mit dem Wind über Wälder, Wiesen, Städte und Dörfer. Dabei gleiten wir ruhig und sanft durch das "Himmelsmeer". Unser Bodenteam steht mit dem Piloten im ständigen Funkkontakt und begleitet uns mit den Verfolgerfahrzeugen um bei der Landung Passagiere und Ballon in Empfang zu nehmen.


Impressionen


Ablauf einer Ballonfahrt - Der Start Ablauf einer Ballonfahrt - Der Start Ablauf einer Ballonfahrt - Der Start Ablauf einer Ballonfahrt - Der Start Ablauf einer Ballonfahrt - Der Start Ablauf einer Ballonfahrt - Der Start

Die Landung


Zum Ende der Fahrt sucht der Pilot ein geeignetes Landegelände und öffnet kurz vor der Landung den sogenannten Parachute des Ballons. Nun entweicht langsam die warme Luft aus der Hülle und der Ballon schwebt ruhig der Erde entgegen, bis er möglichst sanft aufsetzt. Wo ein Heißluftballon landet, das bestimmt die Natur vor Ort. Daher können wir Ihnen zuvor auch keinen Landeort mitteilen.


Impressionen


Ablauf einer Ballonfahrt - Der Start Ablauf einer Ballonfahrt - Der Start Ablauf einer Ballonfahrt - Der Start

Das Abrüsten


Die Verfolger treffen mit ihren Fahrzeugen am Landeplatz ein. Gemeinsam können wir nun die Ausrüstung verstauen, um anschließend zum angenehmsten Teil zu gelangen...



...Die Taufe


Gemäß alter Tradition wird jeder Passagier nach der Landung in den Adelsstand der Ballöner erhoben. In Form einer "Feldtaufe" mit Feuer und Champagner bildet unsere Zeremonie einen krönenenden Abschluß der Ballonfahrt. Hierüber verleihen wir jedem Fahrgast eine Urkunde.

In entspannter Atmosphäre lassen wir dieses exklusive Abenteuer bei einem Gläschen Champagner ausklingen und fahren Sie dann mit unseren Fahrzeugen zurück zum Startplatz.


Impressionen


Ablauf einer Ballonfahrt - Der Start Ablauf einer Ballonfahrt - Der Start

6 wichtige Regeln


  1. Kinder unter 10 Jahren und Schwangere sind leider von einer Ballonfahrt auszuschließen. Nach oben hin gibt es bei uns keine Begrenzung, denn die individuelle Fitneß ist entscheidend.

  2. Jugendliche brauchen die schriftliche Einwilligung mindestens eines der Erziehungsberechtigten.

  3. Termine können entweder Sie oder der Beschenkte mit uns vereinbaren. Als professionelles Luftfahrtunternehmen sind die Vorlaufzeiten bei uns kurz. Nur das Wetter muß am vereinbarten Tag noch mitspielen.

  4. Sie oder der Beschenkte können sich einen unserer Startorte selbstverständlich aussuchen.
    Das letzte Wort hat jedoch am Starttag der Pilot,
    der an Hand der Windrichtung und Wetterlage, in Ihrem Interesse an einer schönen wie vor allem auch sicheren Fahrt, über den Start wie auch den Startort entscheidet. Hinzu kommt, daß der Luftverkehr rund um den Köln-Bonner Flughafen in den letzten Jahren immer mehr zugenommen hat. So erhalten Ballonfahrer für die Kontrollzone des Flughafens nur noch sehr beschränkt die notwendige Durchfahrtfreigabe des Fluglotsen.

  5. Gute körperliche Konstitution und Fitneß sind Voraussetzung für jede Ballonfahrt. Herz-, Kreislauf- und Lungenkranke sowie alle, die Probleme mit dem Stütz- und Bewegungsapparat haben, sollten ihren Arzt befragen, ob Einwände gegen eine Ballonfahrt bestehen.

  6. Festes, flaches Schuhwerk, welches Ihre Knöchel schützt und Halt gibt, ist unbedingt Voraussetzung und das Wichtigste, das Sie zu lhrer eigenen Sicherheit beisteuern können. Die Piloten sind gehalten bei ungeeignetem Schuhwerk den Passagier von der Mitnahme auszuschließen.


Ballonfahrten und das Wetter !!


Ballonfahrten sind in erster Linie von den Wetterverhältnissen abhängig. Ein Ballon kann schlechtem Wetter nicht ausweichen oder umfahren. Ein Ballon fährt immer mit vorherrschender Windrichtung und Geschwindigkeit.

Damit unsere Gäste eine unverge0lich schöne und vor allem sichere Fahrt erleben können, starten wir deshalb ausschließlich bei geeigneten Wetterbedingungen.

Folgende Wetterdaten lassen eine gesicherte Ballonfahrt nicht zu:

- Thermik (böiger Wind, Sonnenböigkeit)
- Windstille und sehr schwacher variabler Wind in der Höhe
- starker Bodenwind, Böigkeit und starker Wind in niedrigen Höhen
- Niederschlag (Regen, Hagel, Schnee)
- Gewitter und Gewitterneigung
- schlechte Sichten (Dunst, Nebel) / tiefe geschlossene Bewölkung
- eine für den geplanten Startplatz ungünstige Windrichtung

Ballone können nur außerhalb der Thermikzeit fahren. Deshalb fahren Heißluftballone auch nur in den frühen Morgenstunden (von Sonnenaufgang bis Thermikbeginn) und in den frühen Abendstunden (nach Thermikende bis Sonnenuntergang).

Höchste Priorität für uns ist Ihre Sicherheit. "Ballonwetter" kann man nicht bestellen und kann auch nicht erzwungen werden. Deshalb bitten wir um Verständnis, dass nicht jeder Starttermin zustande kommen kann.

Entscheidend ist nicht das eventuell vermeintlich gute Wetter, sondern Grundlage einer Entscheidung ist allein der amtliche Ballonwetterbericht der Luftfahrtberatungszentrale West des Deutschen Wetterdienstes in Verbindung mit der jahrzehntelangen Erfahrung unserer Piloten.

Die endgültige Entscheidung über einen Ballonstart trifft am Ende immer der verantwortliche Pilot unmittelbar am Startplatz.

Im Zweifel entscheiden wir uns immer für Ihre Sicherheit.

Wird eine Ballonfahrt aus wetterbedingten Gründen abgesagt, behalten die Tickets selbstverständlich ihre Gültigkeit und es wird ein neuer Starttermin vereinbart.

Kontakt Information

Cologne Ballooning GmbH & Co. KG Marthastraße 6
51069 Köln
Telefon: 0221 /16 86 46 96

Share with Others